Zone Bulgaria  
English
Bulgarian
Deutsch
French
Russian
 
 
Schwarzmeerküste > Sonnen Strand

Sonnen Strand (Slantschev Brjag)

Das Seebad Sonnenstrand liegt 32 km nördlich von Burgas und 434 km östlich von Sofia. Mit seinem Bau wurde 1958 begonnen. Es nimmt praktisch das gesamte Territorium zwischen Vlas im Norden und Nessebar im Süden ein.

Früher waren auf diesem Platz zwei alte Brunnen, die in der Antike und im Mittelalter Nessebar mit Wasser versorgten. Heute sind hier über 100 Hotels, zwei Campingplätze, zahlreiche Restaurants mit Unterhaltungsprogrammen. Hier finden im Freilichttheater das Festival ‘Goldener Orpheus’, die ‘Dekade der Sinfonie’, das Folklore-Festival, Modeschauen, Revuen und verschiedene Strandwettbewerbe statt. Der Ausbau des Kurorts erfolgt südlich vom Fluss Hadshijska, es wird außerdem ein Villenvorort errichtet.

Vom Seebad aus können Ausflüge ins Inland und an der Küste entlang gemacht werden oder Kurzreisen ins Ausland. Die Freizeitangebote umfassen alle Arten von Wassersport (es werden auch Kurse angeboten) bis hin zu Tennis, Reiten, Minigolf und Bowling. Für die kleinen Gäste stehen Spielplätze, Planschbecken, Wasserrutschen und Kindergärten zur Verfügung. Einkaufszentren und Poliklinik gehören ebenso dazu wie ein großes Freilichttheater mit über 1000 Plätzen.

 
Home | Search | Site map | Copyright