Zone Bulgaria  
English
Bulgarian
Deutsch
French
Russian
 
 
Süd Bulgarien > Kardshali > Sehenswürdigkeiten

Kardshali Sehenswürdigkeiten

Die Bulgarische Basilika Johannes Predtetscha (11.-12. Jh.) im Stadtviertel Vesseltschane. 1998 stieß man bei weiteren Ausgrabungen auf die Grabstätte eines hohen christlichen Geistlichen (Ende des 12. oder Anfang des 13. Jh.), in der Gebeine und ein goldgewirktes Epitrachelion gefunden wurden. Ähnliche Priestergewänder sind bisher insgesamt drei in der Welt gefunden worden. Da dieses das erste ist, was in einem Grabmal erhalten geblieben ist, stellt es einen ganz außerordentlichen archäologischen Fund dar. Im ehemaligen städtischen Konak (osmanisches Amtsgebäude) von 1870, ein Gebäude mit interessanter Architektur, ist das Historische Museum untergebracht (Republikanska-Str. 4, Tel. 0361 24200, 24300, 26851). In der Gemäldegalerie (Republikanska-Str., Tel. 0361 23619, tägl. 9-12 und 14-17.30 Uhr) sind Werke von Vladimir Dimitrov - dem Meister ausgestellt, von Kirill Zonev, Detschko Usunov, Svetlin Russev, V. Detscheva, D. Kirov, wie auch Ikonen, Estamben (Heiligenbilder) und lithurgische Gefäße.

Kardshali hat zwei Theater: das Dramatische Theater ‘Dimitar Dimov’ (Bulair-Str. 1, Tel. 0361 26481) und das Puppentheater (Boul. Trakija 17, Tel. 0361 22013). In der Stadt wurden ein Pädagogisches Institut und Fachschulen für Hebammen und Krankenschwestern eröffnet.

Home | Search | Site map | Copyright