Zone Bulgaria  
English
Bulgarian
Deutsch
French
Russian
 
 
Südost Bulgarien > Sliven > Sehenswürdigkeiten

Sliven Sehenswürdigkeiten

Das Historische Museum (Boul. Zar Osvoboditel 18, Tel. 044 22494). Das Museum der Kunst des 18./19. Jh. (Boul. Zar Osvoboditel 13, Tel. 044 22083) beherbergt eine ständige Ausstellung der Künstler Dimitar Dobrevitsch, D. Dantschov, N. Pavlovitsch, wie auch Werke aus den Jahren nach der Befreiung von Ivan Markvitschka, Anton Mitov, Ivan Angelov, Jordan Küfliev. Das Haus von Hadschi Dimitar (Assenova-Str.) liegt im südwestlichen Stadtteil und ist zum Museum umgestaltet worden. Dazu gehören auch angrenzende Gebäude, die zu verschiedenen Zeitpunkten restauriert worden sind - sein Geburtshaus, das Gasthaus und andere Wirtschaftsgebäude. Das Volkskundemuseum - Sliven im 19. Jh. (Simeon-Tabakov-Str. 5, Tel. 044 23149) ist in einem Haus von 1813 mit besonders interessanter Architektur untergebracht. Die Kunstgalerie Dimitar Dobrevitsch (Mirkovitsch-Str. 10, Tel. 044 22796, 23395, 26643) ist im Mirkovitsch-Haus. Das Dobri-Tschitulov-Haus (Vasoshdenska-Str. 5, Tel. 044 22494, 25198). Eine ständige Ausstellung des Künstlers Sirak Skitnik gibt einen Einblick in die zeitgenössische bulgarische Malerei (Boul. Zar Simeon 2, Tel. 044 25342). Das Denkmal Hadshi Dimitar wurde 1935 in der Stadtmitte errichtet. Die Figur des legendären Woiwoden steht auf vier Ecksäulen. In speziellen Nischen am Fundament stehen die Büsten bekannter Persönlichkeiten aus dem 18./19. Jh. In der Nähe erhebt sich eine 600jährige Ulme. In der Stadt sind auch zahlreiche sehr schöne Kirchen zu besichtigen. Sliven hat ein Dramatisches Theater  Stefan Kirov  (im Stadtzentrum) und ein Puppentheater (Boul. Zar Osvoboditel 10, Tel. 044 25186, 22718).

Home | Search | Site map | Copyright