Zone Bulgaria  
English
Bulgarian
Deutsch
French
Russian
 
 
Südwest Bulgarien > Raslog > Sehenswürdigkeiten

Raslog Sehenswürdigkeiten

Ein Spaziergang durch Raslog ist ein Vergnügen besonderer Art, denn  41 Wohnhäuser sind unter Denkmalschutz gestellt, um die besondere Architektur der Rasloger-Tschepinsker-Häusertypen des 18./19. Jh. bewahren zu können, die sich um denn Platz Makedonja und  die Straße Vasrashdane gruppieren. Aus den 30iger Jahren des 20. Jh. stammen die Bürgerhäuser am Stadtplatz. Im Parapunov-Haus ist auf dem Makedonja-Platz (5 Min. vom Zentralen Stadtplatz, Tel. 0747 2060) das Historische Museum untergebracht. Alte Handwerke und schöne Trachtenkleidung der Region werden im ethnografischen Museumskomplex im Kiprev-Haus gezeigt. Die alte Georg-Kirche (Sv. Georgi) von 1834 zieht nicht durch ihr Äußeres an, sondern durch die reichen Wandmalereien und die teilweise holzgeschnitzte Ikonostase im Inneren der Kirche. Die relativ neue Marie-Verkündigungs-Kirche (Sv. Blagoveschtenie) wurde 1939 errichtet. Die Ausschmückung des imposanten Gebäudes dauert weiter an.

Besonders attraktiv ist die ‘Waschanlage’ für Teppiche und Wolldecken am Fluss Jaso (10 Min. westlich vom Stadtzentrum), die auch heute noch genutzt wird, weil sie effektiver als jede chemische Reinigung ist. Auf Wunsch und Voranmeldung können die Ateliers und Häuser der Handwerker besucht werden, um ihnen beim Töpfern, Weben, Stricken, bei der Holzschnitzerei zuzusehen, denn sie setzen mit viel Liebe und Engagement die alten Traditionen ihrer Väter und Großväter fort.

Home | Search | Site map | Copyright